Über mich

dr-emamiIn Teheran/Iran geboren, musste ich 1983 meine Heimat verlassen und lebe seither in Deutschland. Hier absolvierte ich 1992 an der FU-Berlin das Studium der Humanmedizin und danach die Facharztausbildung im Bereich der Inneren Medizin, unter anderem mit den Schwerpunkten Onkologie und Palliativmedizin, Kardiologie und Notfallmedizin. Ich erhielt den Abschluss als Fachärztin für Innere Medizin.

Während meiner ärztlichen Tätigkeit konnte ich bei vielen meiner Patienten immer wieder beobachten, dass sich seelische Probleme auch in körperlichen Beschwerden und Krankheitsbildern niederschlagen können und eine rein somatisch orientierte Medizin zu kurz greift.

Dies war für mich die Motivation nach weiteren Wegen zu suchen, um meine Patienten bei ihrer Genesung bestmöglich unterstützen zu können. Aus diesem Interesse heraus absolvierte ich schon parallel zu meiner Facharztausbildung eine Ausbildung zur Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Tiefenpsychologie und analytische Psychotherapie bei der Süddeutschen Akademie für Psychotherapie.

Bei meiner Arbeit mit den Patienten stellte ich jedoch zunehmend fest, dass mit den herkömmlichen Methoden der tiefenpsychologischen und analytischen Psychotherapie, die hauptsächlich auf ein rein vernunftgemäßes Verstehen der zugrundeliegenden Zusammenhänge abzielen, eine dauerhafte Veränderung nur schwer zu erreichen ist.

Für eine tiefgreifende und nachhaltige Veränderung oder Heilung ist es meiner Erfahrung nach wichtig, neben dem rationalen Verständnis von Ursache auch mit unseren Gefühlen und unserem Körper in Kontakt zu kommen. Da viele unserer Probleme auch im Körpergedächtnis und in emotionalen Hirnbereichen (Mittelhirn, limbisches System) gespeichert sind, müssen meiner Überzeugung nach auch die körperliche und emotionale Ebene in die erfolgreiche Behandlung körperlicher und psychischer Erkrankungen einbezogen werden.

So machte ich mich auf eine intensive Erkundungsreise in eine ganze Anzahl anderer, neuerer Methoden und Techniken.

Besonders die Ausbildungen in

  • Hypnosetherapie bei der Milton Erickson Gesellschaft (MEG) und Deutschen Gesellschaft für Hypnose (DGH)
  • Hypnosystemischer Psychotherapie
  • Systemischer Familientherapie
  • Coaching (NLP, Wingwave®, Hypnosecoaching)
  • Traumatherapie (Institut f. Traumatherapie, Oliver Schubbe)
  • EMDR, bilaterale Hemisphärenstimulation
  • Brainspotting
  • Advanced integrative Therapie nach Asha Clinton und energetische Psychotherapie (EP)

erwiesen sich als wesentliche Bereicherung für meine Arbeit.

Was bewirkt die Heilung?

Diese Frage führte mich weiter zur Beschäftigung mit Heilung in verschiedenen Kontexten und Kulturen. So nahm ich Kontakt auf zu anerkannten Schamanen und Heilern im In- und Ausland, um mit ihnen zu arbeiten und von ihnen zu lernen. Diese Erfahrungen mit energetischer Arbeit öffnen mir einen direkteren Zugang zu den heilenden Kräften und helfen mir dabei, Menschen auf dem Weg der Gesundung noch besser zu unterstützen.

Da ich der Überzeugung bin, dass das Thema „Heilung“ ein riesiges Spektrum an unterschiedlichen Ansätzen verlangt, gehe ich regelmäßig auf Kongresse, zu Seminaren und Weiterbildungskursen, um mich über die Neuigkeiten im Bereich der Psychotherapie, Selbstheilung, Schamanismus und verschiedenen alternativen Heilverfahren auf dem neuesten Stand zu halten.

Es ist mir ein Herzensanliegen, dass all diese unterschiedlichen Ansätze zum Wohle der einzelnen Personen zusammenarbeiten. In diesem Sinne sehe ich meine Arbeit als eine Brücke zwischen verschiedenen Welten und Vorgehensweisen in der Heilung. Ich bin davon überzeugt, dass wir alle früher oder später mehr Verständnis füreinander haben werden.

Da ich in meiner eigenen Vergangenheit selbst Krisen und traumatische Situationen erlebt habe, sowohl auf der privaten, familiären Ebene, als auch im kollektiven Kontext meines Heimatlandes Iran, kann ich die Gefühle meiner Klienten auch jenseits von Worten nachempfinden und bin dankbar, dass all diese Erfahrungen und die Überwindung von Leid und Schmerz mir eine positive und optimistische Gewissheit beschenkt haben, womit ich meine Klienten begleiten kann. Die Gewissheit, dass Veränderung jederzeit möglich ist und jeder Mensch in sich selbst die Kraft und das Wissen trägt sein Leben gesund und gelungen zu gestalten.